Mandelring Quartett

Der Gewinn großer Wettbewerbe - München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) - ebnete dem Mandelring Quartett schnell den Weg in die großen Konzertsäle. Dem Ensemble wurde die höchste Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz, der Kunstpreis, verliehen.

Neben regelmäßigen Auftritten in Deutschland führen Konzertreisen in zahlreiche europäische Musikzentren wie Amsterdam, Brüssel, London, Madrid, Mailand, Paris und Wien. Metropolen wie New York, Vancouver und Sao Paulo finden sich ebenso im Konzertkalender wie weitere klangvolle und doch ungewöhnlich anmutende Namen: Algier, Beirut, Damaskus, Pjöngjang und Ramallah. Das Quartett ist zu Gast bei Festivals in Lockenhaus, Montpellier, Montreal, beim Rheingau- und dem Schleswig-Holstein Musik Festival sowie bei den Salzburger Festspielen.

Seite 1 / 1 1