×

Los Romeros

Der legendäre Celedonio Romero gründete gemeinsam mit seinen Söhnen Celin, Pepe und Angel das international renommierte Ensemble Los Romeros, das Millionen als die „königliche Familie der Gitarrenmusik“ bekannt ist. Die Familie Romero umfasst mittlerweile drei Generationen konzertierender Künstler. Dass es derartig viele Virtuosen desselben Instruments innerhalb einer Familie gibt, ist sowohl einmalig in der Musiklandschaft, als auch beispiellos auf dem Gebiet der klassischen Gitarrenmusik.

Als wahrhafte Institution in der Welt der klassischen Musik hat das Ensemble zahllose Zuhörerschaften fasziniert und weltweit die Stimmen der Kritik für sich begeistert. Celedonio Romero verstarb am 8. Mai 1996 in San Diego. Seine Familie sagt, „er macht die Seele des Ensembles aus, von nun an werden alle unsere Konzerte eine Hommage an ihn sein“. Seine Söhne und Enkelsöhne führen ihr Vermächtnis im Sinne Celedonios fort.

Celedonio Romero war zunächst ein berühmter Solist in Spanien. Als seine Söhne jeweils das Alter von zwei bis drei Jahren erreichten, begann er, sie im Gitarrenspiel zu unterrichten. 1957 emigrierte die Familie in die USA, wo die Romeros ihre Weltkarriere begannen, als die Söhne noch Teenager waren.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.