Lazic, Dejan

Der im kroatischen Zagreb geborene Pianist Dejan Lazic ist in Salzburg aufgewachsen und studierte dort Klavier an der Hochschule Mozarteum. Schnell etablierte er sich als „brillanter Pianist und begnadeter Musiker mit vielen Ideen und der Fähigkeit, diese überzeugend darzubieten“ (Gramophone). Die New York Times feierte seinen Auftritt so: „...voller Poesie, genauer Phrasierung und mit lebendigen, dynamischen Effekten, die die Musik frisch, spontan und leidenschaftlich erklingen lassen.“

Mit Klavierabenden und als Solist mit Orchester ist er bereits auf den großen Bühnen u.a. in Berlin, Paris, London, Wien, New York, Chicago, Tokyo, Buenos Aires und Sydney sowie bei Festivals in Edinburgh, Verbier, Huntington und Gstaad aufgetreten.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.