Krieger, Barbara

Barbara Krieger, in Wiesbaden geboren, studierte zunächst Germanistik, Anglistik und Musikwissenschaften in Mainz und ab 1992 Gesang am traditionsreichen Salzburger Mozarteum. 1997 wurde sie als Solistin an die Wiener Staatsoper verpflichtet. Wichtige Rollen, die sie in Wien und bei Gastspielen in anderen Ländern gesungen hat, sind Dorabella, Brünnhilde, Aida, Salome und Agathe.

Die Sopranistin Barbara Krieger erhielt 1997 den ersten Preis beim Wettbewerb AS.LI.CO in Mailand .

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.