Faust, Isabelle

Isabelle Faust, © Photo: Detlev Schneider

Die in Deutschland geborene Violinistin Isabelle Faust ist eine sehr gefragte Künstlerin mit einem ausgiebigen Repertoire mit sowohl Solo- als auch Kammermusik. Sie arbeitet seit ihrem fünften Lebensjahr an ihrem aufregenden Musikstil und entdeckte eine besondere Liebe für die Kammermusik. Sie gründete ihr erstes Streichquartett im zarten Alter von 11 Jahren. Frau Faust sucht in ihren Aufführungen den Austausch von musikalischen Ideen aller Art. Daher sind ihre unvergesslichen Konzerte das Ergebnis dieser musikalischen Dialoge. Isabelle Faust spielt auf einer Stradivarius Violine aus dem Jahr 1704. Sie ist als 'Dornröschen Violine' bekannt.

„Ihr Klang hat Leidenschaft, Mut und Elektrik aber auch eine entwaffnete Wärme und Anmut, die die versteckte Lyrik der Musik aufdeckt...“ New York Times.

Seite 1 / 1 1