Enemble Oriol Berlin

Das Ensemble Oriol Berlin formierte sich 1987 mit der Etablierung seiner Konzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin. Das Streicherensemble, das in der Regel ohne Dirigent spielt, hat seitdem ein umfangreiches Repertoire vom Barock bis zur Moderne aufgebaut. Unter den zahlreichen Gästen, die als Solisten oder für Einstudierungen gewonnen wurden, sind Christian Tetzlaff, Kolja Blacher, Emmanuel Pahud, Christine Schäfer und Sergio Azzolini. Die Mitglieder von Oriol sind freiberufliche Musiker, die solistisch und kammermusikalisch tätig sind.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.