Bustamante, Alejandro

Violinunterricht an der Musikschule CEDAM und am Konservatorium Ferraz Madrid. Fortsetzung des Studiums an der String Academy von Indiana University (USA), an der Musikhochschule von Aragón, bei Mitgliedern des Cuarteto Casals. Abschluß des Studiums mit Auszeichnung. Weitere Ausbildung an der Universität der Künste Berlin bei Latica Honda-Rosenberg. Alejandro Bustamante gewann 2005 jeweils den 1. Preis beim Wettbewerb der Juventudes Musicales in der Kategorie Kammermusik, 2008 in der Kategorie Streichinstrumente. Tourneen durch Spanien, Japan und Griechenland mit der Camarata Sa Nostra und dem Kammerorchester Reina Sofía. Als Solist gastierte Alejandro Bustamante u.a. bei der Camerata Aragón, Orquesta Sinfónica de la Provincia de Chaco (Argentinien) dem Symphonieorchester des Spanischen Rundfunk und Fernsehen (RTVE). Alejandro konzertierte u.a. in der Carnegie Hall New York, dem Teatro Monumental Madrid, Palau de la Musica Barcelona, Palacio Euskalduna Bilbao, Festival Internacional Granada, Instituto Cervantes Brasilia, Teatro Solís Montevideo, Museo de Arte Hispanoamericano Buenos Aires und Instituto Cultural Providencia Santiago de Chile.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.