×

Boyd, Douglas

Douglas Boyd ist seit 2009 der Chefdirigent des Musikkollegiums Winterthur. Er löst den Niederländer Jac van Steen ab, der das traditionsreiche Orchester von 2002 bis 2008 geleitet hat.
Boyd wurde in Glasgow geboren und studierte Oboe bei Janet Craxton an der Royal Academy of Music in London, wo er heute selber unterrichtet, und bei Maurice Borgue in Paris. Er war einer der Gründer des Chamber Orchestra of Europe und bis vor kurzem dessen Solo-Oboist.

Er ist zur Zeit Chefdirigent und Künstlerischer Leiter der Manchester Camerata, erster Gastdirigent bei der City of London Sinfonia, Musikalischer Co-Leiter des Gardner Chamber Orchestras, Boston und Künstlerischer Partner beim St. Paul Chamber Orchestra, Minnesota.

Seite 1 / 1 1