Boldoczki, Gabor

Gábor Boldoczki

Die Presse feiert den jungen ungarischen Trompeter Gábor Boldoczki als „sensationelle Entdeckung“ und „Trompetenwunder des dritten Jahrtausends“. Seine technische Perfektion sowie künstlerische Reife sind überwältigend. Bereits mit 21 Jahren gewann der vielseitige Künstler den 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München, im Oktober 2003 zeichnete ihn die Deutsche Phono Akademie mit dem Echo Klassik Preis aus.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.