Bläserensemble Sabine Meyer

Das Bläserensemble Sabine Meyer verdankt seine Gründung dem seit über zehn Jahren in der Schweiz stattfindenden „Lugnezer Bläserfestival“. In Rumein im Kanton Graubünden versammelte Sabine Meyer in jedem Sommer befreundete Bläsersolisten aus verschiedenen Ländern, welche trotz des kommerziellen Musikbetriebs sich noch das ursprüngliche Vergnügen am Musizieren erhalten haben und welche, genau wie Sabine Meyer Ruhe und Zeit für notwendig erachten, um eine Interpretation wirklich reifen zu lassen.

Das Bläserensemble Sabine Meyer gab sein Debüt 1987 in La-Chaux-De-Fonds in der Schweiz. Seither unternahm es zahlreiche Konzertreisen in Deutschland und Europa. Es war Gast bei verschiedenen Festivals (Berliner Festwochen, Schleswig-Holstein-Festival, Rheingau-Festival und dem Lucerne Festival) und konzertierte 1994 erstmalig in Japan. Im Frühjahr 2005 gastierte das Bläserensemble erstmals im Wiener Musikverein.

Ihre Suche ergab leider kein Ergebnis.