Italienischer Barock: Lea Desandre und Thomas Dunford

Lea Desandre

Im Augenblick gibt es für diese Veranstaltung keine Termine

Bewundern Sie zwei junge und talentierte Musiker in einem Programm mit Werken des italienischen Frühbarocks von Monteverdi, Cavalli, Strozzi und Kapsberger auf der Bühne des Salle Cortot in Paris.

Lea Desandre trat 2017 ins Rampenlicht, als sie die Auszeichnung 'Lyrische Entdeckung des Jahres' beim angesehenen Victoires de la Musique classique in Frankreich gewann. Sie wird von einem anderen aufsteigenden Stern der Alten Musik begleitet: Thomas Dunford an der Erzlaute.

  • Die Magie des klassischen Quartetts: Mozart, Haydn, Jadin

    Nur noch wenige Tickets verfügbar

Seite 1 / 2 1 2