×
  • Hilary Hahn, Photo: Peter Miller

Houston Symphony Orchestra & Andrés Orozco-Estrada mit Hilary Hahn

Konzerthaus Berlin, Berlin - Großer Saal

Montag
12. Mär
20:00

Houston Symphony Orchestra & Andrés Orozco-Estrada mit Hilary Hahn

Konzerthaus Berlin, Berlin - Großer Saal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 62,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
62,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
12. Mär
20:00

Houston Symphony Orchestra & Andrés Orozco-Estrada mit Hilary Hahn

Konzerthaus Berlin, Berlin - Großer Saal

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 62,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
62,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
12 Mär
20:00

Houston Symphony Orchestra & Andrés Orozco-Estrada mit Hilary Hahn

Konzerthaus Berlin, Berlin - Großer Saal

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 62,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
62,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Die preisgekrönte amerikanische Geigerin Hilary Hahn bringt gemeinsam mit dem Houston Symphony Orchestra Werke von Dvorak und Bernstein zur Aufführung.

Hilary Hahn kann auf große Erfolge sowohl im Aufnahmestudio als auch auf der Konzertbühne zurückblicken. Bekannt ist sie vor allem für ihre Interpretationen von Bach und Mozart.

Programm

  • Dvořák, Antonín
    The Noon Witch, Op. 108
  • Bernstein, Leonard
    Serenade nach Platos 'Symposion' für Violine, Schlagzeug, Harfe und Streichorchester
  • Dvořák, Antonín
    Symphony No. 7 in D minor, op. 70
Programmänderung vorbehalten

Künstler

  • Orozco-Estrada, Andrés (Dirigent)
    Andrés Orozco-Estrada wurde 1977 in Medellin (Kolumbien) geboren. Neben einem früh begonnenen Violinstudium begann er 1992, Dirigierunterricht zu nehmen. 1997 kam er nach Wien, wo er in die Dirigierklasse von Uros Lajovic an der Universität für Musik und Darstellende Kunst aufgenommen wurde. Im Frühjahr 2003 schloss er sein Studium mit einem Dirigat des Radio-Symphonieorchesters Wien im Wiener Musikverein ab.

    Im Oktober 2001 wurde Andrés Orozco-Estrada nach einem Probedirigat zum Dirigenten des Orchesters der Technischen Universität Wien gewählt und konnte sich dadurch ein breit gefächertes Repertoire erarbeiten. Mit diesem Orchester leitete er auch konzertante und szenische Aufführungen der Opern Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte und Don Carlo.
  • Hahn, Hilary (Violine)
    Die preisgekrönte amerikanische Geigerin Hilary Hahn begann ihre musikalische Ausbildung mit vier Jahren mit dem hoch angsehenen Suzuki Programm am Peabody Institute in Batlimore. Später nahm sie Unterricht bei Klara Berkovich und Jascha Brodsky am Curtis Institute in Phildelphia, wo sie sich ein umfangreiches Repertoire mit Werken von Kreutzer, Ševčik, Rode und Paganini erarbeitete. Sie hatte ihr internationales Debut 1995 mit Beethovens Violinkonzert in D Dur mit dem BR-Symphonieorchester, 1996 nahm sie im Alter von 16 Jahren ihre erste CD für Sony auf. Seit dem hat sie 14 Alben mit symphonischen und kammermusikalischen Besetzungen eingespielt und gewann zwei Grammy Awards. Man kennt sie heute als umwerfende Solistin und Interpretin von sowohl bekanntem klassischem als auch zeitgenössischem Repertoire.

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Konzerthausorchester Berlin & Gilbert Varga

    Fr 09 Mär 2018, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin
  • Streichquartett International: Amaryllis Quartett

    Do 15 Mär 2018, 20:00

    Berlin, Konzerthaus Berlin