×
  • Deutsche Werkstätten Hellerau

Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Deutschland

'Leben und Arbeiten, Kultur und Natur' – nach diesem Modell ließ der Unternehmer Karl Schmidt zusammen mit dem Deutschen Werkbund zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Gartenstadt Hellerau und ihr Kernstück, das Gebäudeensemble Deutsche Werkstätten Hellerau, errichten. Die Idee der Gartenstadt hatte Firmengründer Karl Schmidt bereits während seiner Wanderjahre in England kennen gelernt. Ihr Grundgedanke, ein Gleichgewicht zwischen Stadt und Land, von bebauter Fläche und Grün, herzustellen, begeisterte ihn, sah dieser doch eine Verknüpfung von Wohnungs-, Arbeits-, Versorgungs- und Erholungsmöglichkeiten vor – ein Konzept, das die Architekten Richard Riemerschmid, Hermann Muthesius und Heinrich Tessenow erfolgreich in Hellerau umsetzten. 1909/10 entstand dann auch nach Entwürfen von Richard Riemerschmid der Fabrikneubau zur Produktion moderner Reformmöbel.

Nachdem 2006 das Fertigungszentrum auf die gegenüberliegende Straße zog, ist das alte Gebäudeensemble mitsamt dem Karl-Schmidt-Innenhof ein vielseitiger und beliebter Veranstaltungsort.

Termine

Seite 1 / 1 1

Adresse

Deutsche Werkstätten Hellerau
Moritzburger Weg 67
01109 Dresden
Deutschland
See on Google Maps

Transport

Per Straßenbahn/Bus:

Ab Dresden Hauptbahnhof: 
Haltestelle unter der Unterführung (Ostseite) 
Straßenbahn Linie 8 Richtung 'Hellerau', verkehrt alle 10 Minuten, bis Station 'am Hellerrand' fahren (Fahrtdauer ca. 30 Minuten), dort aussteigen und zu Fuß (8-10 Minuten) über die Straßen 'Kurzer Weg' - 'Markt' - 'Grüner Zipfel' - rechts in den 'Moritzburger Weg' bis Nr. 67 (weißes Hoftor) laufen.



Ab Bahnhof Dresden-Neustadt:

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite die Straßenbahn Linie 3,6 oder 11 Richtung Coschütz/Niedersedlitz/Bühlau eine Station bis 'Albertplatz' fahren, dort umsteigen in die Straßenbahn Linie 8 Richtung 'Hellerau', verkehrt alle 10 Minuten, bis Station 'am Hellerrand' fahren (Fahrtdauer ca. 20 Minuten), dann weiter zu Fuß wie oben beschrieben.



Ab Dresden Flughafen:

Bus Linie 77 Richtung 'Klotzsche, Infineon ', fährt alle 20 Minuten, bis Station 'Infineon Nord' fahren. Dort umsteigen in die Buslinie 72, Richtung ElbePark und mit dieser bis Am Hellerand fahren (Fahrtdauer ca. 20 Minuten), dann weiter zu Fuß wie oben beschrieben.




_Per PKW:__

Autobahn A4 aus Richtung Chemnitz/Leipzig/Bautzen/Görlitz,
Autobahn A13 aus Richtung Berlin:

Ausfahrt 'Dresden Hellerau' nutzen, halb links Richtung Hellerau (nicht Zentrum!), auf der 'Radeburger Straße' bis zur nächsten großen Ampelkreuzung, rechts abbiegen auf die 'Ludwig-Kossuth-Straße', gleich nach der Brücke über die Autobahn geradeaus weiterfahren auf den 'Moritzburger Weg' (parallel zur Straßenbahn), nach etwa 500m, an der links abknickenden Vorfahrt wiederum geradeaus dem 'Moritzburger Weg' weiter folgen, dabei die Straßenbahnschienen kreuzen (Achtung, die Straßenbahn hat Vorfahrt!), geradeaus und durch den Wald fahren, bis links die Deutschen Werkstätten Hellerau und rechts die Parkplätze ausgeschildert sind.



Aus dem Zentrum:

'Königsbrücker Straße' Richtung Infineon, nach Industriegebiet/Aral Tankstelle nächste Kreuzung nach links abbiegen (DWH ausgeschildert) in 'Moritzburger Weg' einbiegen, geradeaus und durch den Wald fahren, bis links die Deutschen Werkstätten Hellerau und rechts die Parkplätze ausgeschildert sind.

Seating Information

Main Hall, 100 Sitze

Facilities

Parkplatz: ja