• Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

  • Die Zauberflöte: Volksoper Wien

Die Zauberflöte: Volksoper Wien

Volksoper Wien, Wien - Main Hall

Montag
03. Sep
19:00

Die Zauberflöte: Volksoper Wien

Volksoper Wien, Wien - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 106,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
106,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
03. Sep
19:00

Die Zauberflöte: Volksoper Wien

Volksoper Wien, Wien - Main Hall

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 106,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
106,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
03 Sep
19:00

Die Zauberflöte: Volksoper Wien

Volksoper Wien, Wien - Main Hall

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 106,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
106,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Mit der 'Zauberflöte' schuf Mozart ein Stück Welttheater. So einfach und komplex zugleich ist wohl kein anderes Werk in der Opernliteratur. Das am 30.September 1791 im Theater auf der Wieden unter Leitung des Komponisten uraufgeführte Werk verbindet Zauberposse, Singspiel und große Oper zu dem rätselvollsten und zugleich unmittelbar berührendsten Kunstwerk, das je geschrieben wurde.

In wenigen Worten zusammengefasst kann man sagen, 'Die Zauberflöte' erzählt vom Kampf der guten gegen die bösen Mächte, von der Macht der Musik und vor allem von der alles überwindenden Kraft der Liebe. Goethe meinte, sie sei fähig, sich vielfältigen Lesarten zu fügen, bereite sie doch der Menge ein einfaches Vergnügen, während sie den Eingeweihten geheime Schätze anvertraue. Entsprechend viele Interpretationen hat das Werk im Laufe der Jahrhunderte auf der Bühne erfahren.

Mozart hatte große Freude an seinem letzten Werk. 'Eben komme ich von der Oper', schrieb er an Konstanze, 'sie war eben so voll wie allzeit. Sie haben das Duett, weißt Du, das Duett, 'Mann und Weib', haben sie wiederholt, auch das Glöckchenspiel im 1. Akt. Am meisten freut mich jetzt der stille Beifall.' Immer wieder schlich er sich während der Vorstellungen unbemerkt in die Logen oder hinter die Bühne, um dort das Glockenspiel selbst zu spielen.

Ungefähre Spielzeit (min.): 180

Besetzung / Stab

Dirigent: Wolfram-Maria Märtig
Regie: Helmuth Lohner
Bühnenbild: Johan Engels
Kostüme: Marie-Jeanne Lecca
Choreinstudierung: Thomas Böttcher
Lichtdesign: Friedrich Rom
Dramaturgie: Birgit Meyer

Sarastro: Stefan Cerny
Tamino: Mirko Roschkowski
Sprecher: Yasushi Hirano
2. Priester: Thomas Sigwald
Königin der Nacht: Beate Ritter
Pamina: Rebecca Nelsen
1. Dame: Ulrike Steinsky
2. Dame: Elvira Soukop
3. Dame: Martina Mikeli
3 Knaben: Wiener Sängerknaben
Papagena: Juliette Khalil
Papageno: Michael Havlicek
Monostatos: Christian Drescher
1. Geharnischter: Daniel Lökös
2. Geharnischter: Andreas Baumeister

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

  • Die Fledermaus: Volksoper Wien

    So 02 Sep 2018, 19:00

    Wien, Volksoper Wien
  • Sweeney Todd: Volksoper Wien

    Fr 07 Sep 2018, 19:00

    Wien, Volksoper Wien