×
  • The Black Domino: Opéra Comique

  • Opéra Comique, © Citadelles Mazenod Sabine Hartl & Olaf Daniel

  • Opéra Comique, © Citadelles Mazenod Sabine Hartl & Olaf Daniel

Der schwarze Domino: Opéra Comique

Opéra Comique, Paris - Salle Favart

Montag
26. Mär
20:00

Der schwarze Domino: Opéra Comique

Opéra Comique, Paris - Salle Favart

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 144,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
144,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
26. Mär
20:00

Der schwarze Domino: Opéra Comique

Opéra Comique, Paris - Salle Favart

Sitzplan anzeigen
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.
Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 144,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
144,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Montag
26 Mär
20:00

Der schwarze Domino: Opéra Comique

Opéra Comique, Paris - Salle Favart

Kategorie
Anzahl

Normalpreis: 144,00

Classictic Rabatt: 0,00

 
144,00
inkl. MwSt, Vorverkaufsgebühr und Spielstättengebühr.
Nummerierte Sitze
Es werden die besten Sitzplätze reserviert, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung verfügbar sind.
Lieferbedingungen der Tickets
Diese Buchung muss vom Veranstalter bestätigt werden, bevor wir Ihnen Ihr e-Ticket schicken können. In der Regel bekommen wir diese Bestätigung innerhalb einiger Stunden. In seltenen Fällen kann es bis zu einigen Tagen dauern. Wenn wir Ihre Buchung nicht innerhalb von 7 Tagen abschließen können, wird Ihre Kreditkarte nicht belastet. Falls Sie mit Paypal oder Banküberweisung bezahlt haben, wird der Betrag erstattet.

Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb.

Der ausgewählte Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Sind Sie sicher, dass Sie ihn hinzufügen möchten?

Abbrechen Artikel hinzufügen

Über die Veranstaltung

Entfliehen Sie für eine Nacht den Zwängen des Lebens wie Angèle, Aubers Heldin, die das Kloster für eine letzte Nacht in Freiheit verlässt - verkleidet mit schwarzem Mantel und dem Domino, der Halbmaske.

Wenig überraschend für eine komische Oper, gehen die durchdachtesten Pläne schief, aber alles endet glücklich und die meisten Charaktere bekommen ihre Wünsche erfüllt oder wenigstens das, was sie dafür halten. Patrick Davin kehrt an die Opéra Comique zurück und verbreitet seinen stärkenden Zauber nach seinem Erfolg von 2012 mit La Muette de Portici über eine andere Kollaboration Aubers mit Eugene Scribe.

Ungefähre Spielzeit (min.): 180

Programm

  • Auber, Daniel-François Esprit
    Le Domino noir
Programmänderung vorbehalten

Besetzung / Stab

Musikalische Leitung: Patrick Davin
Regie: Valérie Lesort, Christian Hecq, sociétaire de la Comédie-Française
Choreografie: Gyslein Lefever
Bühne: Laurent Peduzzi
Kostüme: Vanessa Sannino
Licht: Christian Pinaud
Puppen: Compagnie Point Fixe

Angèle de Olivares: Anne-Catherine Gillet
Horace de Massarena: Cyrille Dubois
Brigitte de Sanlucar: Antoinette Dennefeld
Comte Juliano: François Rougier
Jacinthe: Marie Lenormand
Gil Perez: Laurent Kubla
Ursule: Sylvia Bergé
Lord Elfort: Laurent Montel

Chor: accentus
Orchester: Orchestre Philharmonique de Radio France

Koproduktion: Opéra Comique, Opéra Royal de Wallonie

Künstler

  • Dubois, Cyrille (Tenor)
  • Dennefeld, Antoinette (Mezzosopran)
  • Accentus (Chor)

  • Orchestre Philharmonique de Radio France (Orchester)

Weitere Veranstaltungen im gleichen Zeitraum

Es sind keine Veranstaltungen mit diesem Künstler verfügbar.